-,-- € 0 Produkte

Vorhang auf: Die neue X-T2

Gerade vorgestellt: Die FUJIFILM X-T2 ist die neue spiegellose Premium-Systemkamera mit X-Trans CMOS III Sensor mit 24,3 Megapixeln, großem OLED-Sucher und sehr schnellem Präzisions-Autofokus.

csm_temp_dsc_xt2_23c1dea321

 

Die FUJIFILM X-T2 ist mit dem neuen 24,3 Megapixel X-Trans CMOS III Sensor ausgestattet, der eine einzigartige Farbfilterstruktur besitzt, die Moirés und Farbfehler ohne optischen Tiefpassfilter minimiert. Durch den Verzicht auf den Tiefpassfilter lässt sich die hohe Auflösungsleistung der FUJINON Objektive voll ausreizen. Es entstehen Bilder, deren Detailreichtum und Schärfe, an größere, höher auflösende Sensoren heranreicht.

 

 

 

Brillante Bildqualität dank X-Trans CMOS III Sensor und X-Prozessor Pro

Der „X Prozessor Pro“ verarbeitet die Bilddaten viermal schneller als der Bildprozessor des Vorgängermodells und trägt damit wesentlich zu den schnellen Reaktionszeiten der X-T2 bei. Trotz eines größeren Datenvolumens wurden die Speichergeschwindigkeit, die Einschaltzeit und die Serienbildgeschwindigkeit der Kamera weiter verbessert. In Kombination mit dem X-Trans CMOS III Sensor sorgt der neue Prozessor zudem für eine schnelle automatische Fokussierung, geringeres Bildrauschen sowie eine überragende Tonwert- und Farbwiedergabe.

Die X-T2 bietet mit der Filmsimulation „ACROS“ einen neuen Schwarz-Weiß-Modus. Der enorm leistungsstarke X Prozessor Pro ermöglicht hier sehr fein abgestimmte Tonwertabstufungen, tiefe Schwarztöne und eine ausgezeichnete Detailwiedergabe, die herkömmlichen Schwarz-Weiß-Modi weit überlegen sind.

Mit dem neuen Effekt „Filmkorn“ lässt sich den Aufnahmen der X-T2 ein typischer Analogfilm-Charakter verleihen. Bei Ausdrucken kommt dieser Effekt besonders schön zur Geltung.

Eine verbesserte Signalverarbeitung führt zu weniger Bildrauschen bei hohen Empfindlichkeiten. Mit der X-T2 lassen sich selbst mit ISO 12.800 noch Bilder mit fein abgestuften Farben und brillanten Kontrasten aufnehmen. Damit ergeben sich bei ungünstigen Lichtverhältnissen vollkommen neue Aufnahmemöglichkeiten.

 Gestochen scharfe Videos in 4K

Die FUJIFILM X-T2 ist die erste Kamera der X-Serie, die auch die Aufnahme von Videos in 4K-Auflösung ermöglicht. Um eine optimale Video-Qualität zu erreichen, nimmt die X-T2 für 4K-Videos (3840×2160) die 1,8fache Menge der benötigten Informationen auf („Over-Sampling“). Für FULL HD Videos (1920×1080) nimmt die X-T2 sogar das 2,4fache der benötigten Informationen auf. Sowohl bei 4K als auch bei FULL HD wir die hohe Bitrate von 100 Mbps unterstützt. Dadurch werden hochauflösende Aufnahmen mit wenig Moiré und minimalen Kompressionsartefakten erzielt.

Die Filmsimulationen, die für das Erstellen von außergewöhnlichen Fotos sehr beliebt sind, können auch für Videoaufnahmen verwendet werden. So sorgt „Classic Chrome“ für eine natürliche sowie nuancenreiche Farbwiedergabe und „ACROS“ produziert Schwarz-Weiß-Aufnahmen mit sehr fein abgestimmten Tonwertabstufungen und tiefen Schwarztönen. Neun verschiedene Filmsimulationen stehen zur Verfügung. Die Aufnahmen in einem Filmsimulationsmodus können durch die Einstellungen „Ton Lichter“, „Schattier. Ton“, „Farbe“ und „Schärfe“ noch weiter detailliert abgestimmt werden.

Abgestimmt auf die Bedürfnisse von Videografen unterstützt die X-T2 die Clean HDMI-Ausgabe für 4K-Videoaufnahmen und bietet auch die „F-log“ log-Gamma-Option, um den Vorteil des großen Dynamikumfangs des Sensors zu nutzen sowie einen erweiterten Farbraum für die Videoproduktion zu ermöglichen.

Reaktionsschnell

Die Schnelligkeit der X-T2 wurde in allen Bereichen verbessert. Die Einschaltzeit beträgt nur 0,3 Sekunden. Zudem bietet die Kamera eine praktisch nicht wahrnehmbare Auslöseverzögerung von 0,045 Sekunden und ein Aufnahmeintervall von lediglich 0,17 Sekunden.

AF-C Einstellungen

Im AF-C gibt es benutzerdefinierte Einstellungen für unterschiedliche Arten sich bewegender Objekte. Diese Einstellungen kombinieren die folgenden drei Parameter:

  1. Verfolgungs-Empfindlichkeit (Wie lange soll die Kamera abwarten, bis der Fokus neu ermittelt wird?).
  2. Beschleunigungserfassung (Wie empfindlich reagiert die Verfolgung auf Änderung der Geschwindigkeit des Objektes?)
  3. Zonen-Bereich-Priorität (Priorität auf einen Zonen-Bereich legen: Mitte, Nah, Auto).

Die X-T2 verfügt über fünf Voreinstellungen und eine frei definierbare Einstellung im Tracking AF-C:

Einstellung 1: Standard-Tracking-Option für ein weites Feld an sich bewegenden Objekten

Einstellung 2: Verfolgung eines bestimmten Objektes, z.B. Tiere oder Zug (plötzlich auftretende Hindernisse werden ignoriert, Hauptobjekt bleibt im Fokus)

Einstellung 3: Autofokus kann plötzliche Beschleunigung oder abrupte Verzögerung erkennen, z.B. Motorsport, Fußball, Basketball.

Einstellung 4: Fokussiert schnell auf Objekte, welche plötzlich im Fokusbereich auftauchen, z.B. Skirennen, Extremsport.

Einstellung 5: Anwendbar bei Objekten, welche die Geschwindigkeit wechseln und einen großen Bewegungsraum haben (links, rechts, vorne, hinten), z.B. Tennis, Fußball.

Einstellung 6: Frei programmierbar; Anwender können alle drei Parameter selbst bestimmen.

Großer elektronischer Sucher

Der elektronische Sucher FUJIFILM X-T2 liegt mittig in der optischen Achse. Das hochauflösende OLED-Panel des Suchers verfügt über 2,36 Millionen Bildpunkte und bietet eine Suchervergrößerung von 0,77x. Die Reaktionszeit des Suchers von minimalen 0,005 Sekunden setzt Maßstäbe. Die maximale Helligkeit des Suchers wurde im Vergleich zu früheren Modellen verdoppelt. Zudem steht eine Auto-Helligkeits-Regelung zur Verfügung, so dass der Sucher auch bei intensiver Umgebungshelligkeit problemlos nutzbar ist.

Die Auflösung im Live View Modus wurde verbessert, so dass Moiré oder falsche Farben eliminiert werden und eine genauere Fokuskontrolle möglich ist.

Der elektronische Sucher der X-T2 hat im Normal-Modus eine Wiederholungsrate von 60 Bildern pro Sekunde. Im Boost-Modus steigert sich die Wiederholungsrate auf 100 Bilder pro Sekunde. Der Sucher kann somit ein sich bewegendes Objekt ohne Unterbrechung anzeigen.

Kompakt, leicht und wetterfest

Das Gehäuse der X-T2 ist vollständig aus einer Magnesiumlegierung gefertigt. Dadurch ist die X-T2 nicht nur kompakt und leicht, sondern auch sehr solide und robust. Die Kamera ist an 63 Stellen abgedichtet, so dass das Gehäuse gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist. Zusätzlich ist die X-T2 kälteresistent bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad.

In Kombination mit dem optionalen Power Booster Handgriff VPB-XT2 und einigen FUJINON XF-Objektive, die ebenfalls wetter- und kältegeschützt sind, ist die X-T2 auch bei widrigen äußeren Bedingungen eine perfekte Begleitung.

Klassische Bedienung

Fünf mechanische Wählräder auf der Kameraoberseite, je ein Einstellrad auf der Vorder- und Rückseite und sechs frei belegbare Funktionstasten ermöglichen eine intuitive Bedienung auf höchstem Niveau. Alle gerändelten Wählräder sind komplett aus Aluminium gefertigt, doppelt übereinander gelagert und können mit einem „Lock & Release-Mechanismus“ verriegelt und entriegelt werden. Mit ihnen lassen sich die Werte für Verschlusszeit, Belichtungskorrektur, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungsmessung und Aufnahmebetriebsart ganz bequem und sicher einstellen. Die Werte für die Einstellungen sind leicht ablesbar, ohne dass man in das Menü gehen muss. Die Wählräder sind ergonomisch günstig platziert und im Vergleich zur X-T1 leicht erhöht. Der Fotograf kann die Einstellungen ändern, ohne das Auge vom Sucher nehmen zu müssen. Die sechs individuell belegbaren Funktionstasten und die Einstellräder vorne und hinten komplettieren die Möglichkeiten, Einstellungen schnell und unkompliziert zu ändern.

Ein ganz besonders gelungene Neuerung: Über den neuen Fokus-Hebel auf der Kamerarückseite lässt sich der gewünschte Fokuspunkt intuitiv und sehr schnell auswählen.

Die X-T2 ist mit einem zweifachen SD-Karten-Slot ausgestattet. Beide Speicherkartenplätze unterstützen den schnellen UHS-II Standard.

Zusätzlich zum elektronischen Sucher verfügt die X-T2 über ein 7,6cm (3 Zoll) großes LC-Display mit 1,04 Millionen Pixeln. Zum ersten Mal bei der X-Serie lässt sich das Display in drei Richtungen klappen und schwenken. Dies erleichtert das Fotografieren aus ungewöhnlichen Perspektiven erheblich.

Tethered Shooting

Nach Installation der Tethered Shooting Plug-in Software für Adobe® Photoshop® Lightroom® / Tethered Shooting Plug-in Pro Software für Adobe® Photoshop® Lightroom®  ist mit der FUJIFILM X-T2 PC Tethered Shooting möglich.

Wird die FUJIFILM X-T2 mit einem Computer verbunden, ermöglicht das Tethered Shooting Plug-in für Adobe® Photoshop® Lightroom®  die Übertragung der Aufnahmen auf den Computer oder die Kontrolle der Belichtung direkt über Lightroom®.

*1Wird durch ein zukünftiges Firmware-Update integriert

 Integrierte Wi-Fi-Funktion

Über die App „FUJIFILM Camera Remote“ lassen sich viele Kameraeinstellungen per Smartphone oder Tablet*2 fernsteuern. Diese Funktion ist geeignet für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen wie Gruppenfotos oder Selbstporträts.

Per Wi-Fi können Fotos und Videos ganz einfach auf ein Smartphone oder Tablet übertragen werden. Ohne einen Nutzernahmen oder ein Passwort einzugeben, können die Bilder auf der Kamera mit dem Smartphone angesehen, ausgewählt und importiert werden.

Die Bilder können auch direkt von der Kamera an einen instax SHARE Smartphone-Drucker gesendet und dort sofort ausgedruckt werden.

Zur kabellosen Sicherung der Bilddaten via Wi-Fi-Übertragung*3 auf einen Computer*4 steht die kostenlose Software PC AutoSave zur Verfügung.

*2 Android™ Smartphone oder Tablets, iPhone oder iPad
*3 Wi-Fi® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Wi-Fi Alliance®.
*4 Die kostenlose Software „FUJIFILM PC AutoSave“ muss auf dem Rechner installiert sein.

Optionales Zubehör

Der Handgriff MHG-XT2 bietet besseren Halt und hilft dabei, unerwünschte Kamerabewegungen zu vermeiden, wie sie zum Beispiel bei Aufnahmen mit größeren Teleobjektiven leicht vorkommen. Die Kamera kann samt Griff auf einem Stativ befestigt werden, auch beim Wechseln des Akkus oder der SD-Speicherkarte muss der Griff nicht abgenommen werden. Der Handgriff funktioniert zudem als Schnellwechsel-Platte (ARCA SWISS kompatibel) bei einem Stativ.

Die Ledertasche BLC-XT2 schützt die Kamera und betont zugleich ihr klassisches Design. Die Tasche ist so gestaltet, dass sie beim Wechseln des Akkus nicht abgenommen werden muss. Im Lieferumfang ist ein Schutztuch enthalten, mit dem sich die Kamera bei Nichtgebrauch einschlagen und sicher in einer Fototasche verstauen lässt.

Die wesentlichen Merkmale der FUJIFILM X-T2:

  • 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor
  • X Prozessor Pro
  • Großer elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen Pixeln
  • Klapp- und schwenkbares 7,6 cm (3 Zoll) LC-Display mit 1,04 Millionen Pixeln
  • Spritzwasser- und staubgeschützt
  • Kälteresistent bis minus 10 Grad
  • Neues Autofokus-System
  • Videoaufnahme in 4K
  • Dual-Speicherkartenslot
  • Kompatibel mit ultraschnellen SDXC UHS-II Speicherkarten
  • ISO-Empfindlichkeit bis 51.200
  • Wi-Fi-Funktion
  • Filmsimulationsmodi
  • Intervallaufnahme
  • Kreative Filtereffekte

 

Die neue X-T2 gibt es bei uns in verschiedenen Kombinationen:

hier finden Sie das Angebot nur Body

hier finden Sie  die X-T2 mit 18-55

und hier die X-T2 im Special Komplett-Set mit 4 Objektiven

 

suprcomonlineshop